Sie sind hier: Unser Ortsverein / Gemeinschaften / Flüchtlingshilfe

Aktiv werden!

Unserer Fördermitgliedschaft

Mitmachen!

Ehrenamtlich als Sanitäter, Feldkoch oder Verpflegungshelfer.

Anpacken...

...wenn Hilfe gebraucht wird: Team Westfalen!

Ansprechpartner

Herr
Armin Schäffer

Tel: 0172 1594982
armin.schaeffer@drk-loehne.de

Flüchtlingshilfe

Das DRK in Löhne und die Flüchtlingshilfe

Kaum ein Einsatz hat uns seit September 2014 so viel gefordert wie die Flüchtlingshilfe. Das DRK Löhne hat maßgeblich an den Einsätzen im Rahmen der Flüchtlingshilfe mitgewirkt und dadurch eine Menge an Fachwissen erworben:

  • September 2014: Aufbau einer Notunterkunft in Herford ("Ulmenstraße") für 300 Menschen innerhalb von 4 Stunden
  • Oktober 2014: Organisation der Verpflegung und Küche in der Notunterkunft Bad Salzuflen
  • August 2015: Planung und Aufbau einer Notunterkunft für 150 Flüchtlinge in Bünde-Ahle innerhalb von 48 Stunden sowie Führung in den ersten Stunden des Betriebes
  • August 2015: Planung und Aufbau einer Notunterkunft für 800 Flüchtlinge in Herford innerhalb von 60 Stunden
  • September 2015: Planung, Führung und Aufbau einer Notunterkunft für 300 Flüchtlinge in Rödinghausen innerhalb von 60 Stunden
  • Oktober 2015: Planung, Führung und Aufbau einer Notunterkunft für 150 Flüchtlinge in Löhne innerhalb von 3 Wochen sowie enge ehrenamtliche Begleitung des Betriebes bis Ende April 2016


Durch das erworbene Fachwissen und die erarbeiteten Notfallpläne sind wir in der Lage, auf zukünftige Situationen dieser Art innerhalb kürzester Zeit (= innerhalb von Stunden) zu reagieren. Das DRK Löhne ist in der Lage, mit externer Unterstützung jederzeit eine Notunterkunft für mehrere hundert Menschen zu planen, einzurichten und den Erstbetrieb zu übernehmen. Gerne beraten wir hier andere Organisationen, Behörden und Gliederungen.

Koordination

In Zusammenarbeit mit der Stadt Löhne koordinieren wir einige Hilfen im Bereich der Stadt Löhne. So vernetzen wir die Kirchengemeinden sowie die VHS mit unserer Kleiderkirche und stehen als Vermittler allen offen, die Hilfe benötigen. Über unseren ehrenamtlichen Helferpool "TEAM WESTFALEN" sind wir in der Lage, schnell Hilfeanfragen weiterzuleiten und in der Regel auch positiv zu beantworten.